OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Renesis87 » Di 21. Jul 2015, 18:10

Hi Zusammen

Wie ihr vielleicht gesehen habt suche ich für meinen MX6 einen neuen Endschalldämpfer. Jetzt ist es aber so, das nach dem es mit einem Originalen von Mazda aus den Staaten nicht geklappt hat, dass ich mich überwunden habe und einen von der Firma Bosal bestellen wollte. Dieser ist aber allen anschein nach auch nicht mehr erhältlich. Der einzige den ich noch bestellen könnte ist von VEGAZ oder Klarius die haben aber beide keine Auspuffblenden und auch die Qualiät lässt zumindest bei meinem Installierten Klarius nach gut 2 Jahren echt zu wünschen übrig. Hab heute mit einem Ersatzteilhändler in der Schweiz telefoniert und der könnte mir gar keinen ESD auftreiben. Von Ferroz, Ernst, Ebersbächer usw ist zumindest für den 2.5L nichts mehr zu finden. Einzig bei Mazda würde ich noch einen bekommen aber der kostet hier in der Schweiz zumindest über 580CHF (555 Euro) und das ist mir einfach zu viel. Für gut 400 Euro könnte ich jetzt nen Universellen von Magnaflow bestellen aber der wäre mir einfach zu laut für den Alltagsbetrieb und vor allem sind Sie bei Uns in der Schweiz zurzeit extrem mit Lärmmessungen unterwegs die zu einer sofortigen Stilllegung des Fahrzeuges führt, falls der Wagen bei einer Sehr Fragwürdigen Messung im Stand durchfällt auch wenn ein Gutachten oder eine ABE vorliegt. Und ich habe beim Alltagsauton was der MX6 bei mir nun mal ist auch keine Lust auf so ein Theater.

Darum meine Frage an euch kriegt man bei Euch noch irgentwo vernünftige Endschalldämpfer mit E-Prüfzeichen die nicht ein Arm und ein Bein kosten ? :mrgreen:
Renesis87
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 17:44
Land: Schweiz

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Kampfkuchen » Di 21. Jul 2015, 23:23

Was ist mit dem von Walker? Gibt es bei Daparto für 93€ und bei kfzteile24 für 80,99€

Der Klang ist nicht nervig oder überheblich, aber sehr kernig. Und OEM
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Renesis87 » Mi 22. Jul 2015, 22:38

Danke @ Kampfkuchen aber kfzteile24.de hat den auch nur noch auf Anfrage und laut dem Ersatzteilhändler von gestern ist der auch nicht mehr Lieferbar. Aber daparto hat mich auf eine Seite verlinkt die noch einen Bosal im Lager haben sollen :mrgreen:

Auch hat mir der Support von kfzteile-profis.de geschrieben und gemeint das der Bosal nicht mehr Lieferbar ist und die können sogar nen Originalen von Mazda bestellen :P

Die Teilenummer ist : KL1140-100D und Kosten tut er 301.40 Euro der sollte ja auch bei euren 626 V6 passen. ;)

@Kampfkuchen du hast nun den Walker drunter ? Wenn ja wie sieht der so von der Verarbeitung aus und ist das der vom Soundclip in deinem Tread ?
Renesis87
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 17:44
Land: Schweiz

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 22. Jul 2015, 22:47

Ja, genau. Das ist der aus dem Video.
Das einzige Negative, was mir auffiel war, dass die Träger vom ESD nicht versiegelt waren... Die rosteten bei mir recht zügig los. Aber das kann man ja, wenn man das weiß, in Eigenregie dann verhindern.

Ob der wirklich so ausschlaggebend für den Sound ist, kann ich dir nicht sagen, sonst ist auch alles original. Aber ich will mich mal nicht beschweren.

Edit: Da ich mir nicht sicher war, ob wir das gleiche meinen und ich das Video nicht gefunden hatte, hier mal hinterher geworfen...
https://www.youtube.com/watch?v=pJ0vXg5S598
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Jenkins » Fr 23. Apr 2021, 00:39

Gibts den von den Walker ESD unterschiedliche Varianten? Wenn man welche findet, kann man die ja kaum von "Serie" zu "Sport" unterscheiden :roll:

Wie schaut es eigentlich mit dem ESD vom X9 und GE V6 aus? Sind die identisch von den Abmessungen, Rohrführung usw.? Weiß da jemand was?
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 146
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 17:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon commander_keen » Fr 23. Apr 2021, 10:23

Ich denke, alles was Walker ist, ist "normal".
Sport-ESD (wie es bspw. von Remus gab) gibt es meines Wissens nach überhaupt nicht mehr neu.

Die Rohrführung aller Benzin-GEs ist gleich*, vom 1,9er über 2,0er bis zum 2,5er. Der V6-ESD hat lediglich hinten Doppelrohrausgang am ESD. (nichtsdestotrotz ist die Stoßstange aller GEs für Doppelrohr ausgeschnitten).

Der Xedos9 ist aber anders: https://www.ebay.de/itm/392712684016?ha ... SwZUle1he6
Immerhin, mit dem nötigen Kleingeld gibt es Sport-ESD dafür sogar noch neu. ^^


* 4WS ist natürlich wie fast immer anders.
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4462
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 23. Apr 2021, 20:58

Die Rohrführung mag gleich sien, aber 2.0 und 2.5 haben definitiv andere Auspuffanlagen, von vorn bis hinten.

Der Walker ist "normal", aber meiner klingt teils kerniger als manche Sport-ESDs und weit fetter als ein normaler OEM. Ich weiß aber nicht ob es an Walker liegt.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Fr 23. Apr 2021, 21:45

Jenkins hat geschrieben:Wie schaut es eigentlich mit dem ESD vom X9 und GE V6 aus? Sind die identisch von den Abmessungen, Rohrführung usw.? Weiß da jemand was?


Xedos 9 unterscheidet sich stark zu Xedos 6 oder GE.
Bei GE V6 hast noch am ehesten die Chance, dass die AGA vom X6 passt.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 641
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 23. Apr 2021, 21:46

Ford Probe II 24V passt auch...
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon commander_keen » So 25. Apr 2021, 14:21

Kampfkuchen hat geschrieben:Die Rohrführung mag gleich sien, aber 2.0 und 2.5 haben definitiv andere Auspuffanlagen, von vorn bis hinten.

Fragt sich nur, ob da ab KAT irgendetwas Relevantes anders ist...

Kampfkuchen hat geschrieben:Der Walker ist "normal", aber meiner klingt teils kerniger als manche Sport-ESDs und weit fetter als ein normaler OEM. Ich weiß aber nicht ob es an Walker liegt.

Meiner Erfahrung nach sind fast alle Nachbaulösungen subjektiv... naja, lauter vielleicht nicht, nennen wir es präsenter.
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4462
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon Kampfkuchen » So 25. Apr 2021, 18:57

Die Auspuffanlage beim V6 ist imho im Durchmesser größer.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon commander_keen » So 25. Apr 2021, 21:29

Bei gleicher Flanschgröße? Hmmm...
Messen. ;-)
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4462
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: OEM Aupuffanlagen MX6/626 V6

Beitragvon jwbehrendt » Mi 28. Apr 2021, 12:11

Hi Leute,
alternativ passt auch der Endtopf vom Xedos 6 & vom Ford Probe V6.

so long,
John
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
jwbehrendt
 
Beiträge: 110
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 16:58
Postleitzahl: 55442
Land: Deutschland


Zurück zu Auspuffanlage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast