Kofferraumgitter?

Kofferraumgitter?

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 6. Sep 2021, 14:59

Da ich demnächst maximalen Stauraum brauche war die Überlegung die Kofferraumabdeckung zuhause zu lassen und stattdessen ein Gitter einzubauen, damit ich bis zur Scheibe stapeln kann.

Allerdings bin ich bisschen unschlüssig ob was von den universellen passt. Hat da zufällig mal einer eins gekauft und weiß worauf ich achten sollte? Ich hab mich damit bisher noch gar nicht befasst.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2986
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon commander_keen » Mo 6. Sep 2021, 16:15

Hab ich nicht.
Aber wir haben genügend Kopfstützen. :-D Diese rausziehen und es blockt bei entsprechen großem Packmaterial ausreichend ab.

Man kann bei Bedarf auch noch Wäscheleine (oder Strick o.ä.) um die dann freigelegten Stäbe von links nach rechts spannen. ^^ Ich hatte aber maximal einen großen Regenschirm oder etwas ähnlich langes dahinter gelegt.
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4470
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mo 27. Sep 2021, 12:59

Kampfkuchen hat geschrieben:Da ich demnächst maximalen Stauraum brauche war die Überlegung die Kofferraumabdeckung zuhause zu lassen und stattdessen ein Gitter einzubauen, damit ich bis zur Scheibe stapeln kann.

Allerdings bin ich bisschen unschlüssig ob was von den universellen passt. Hat da zufällig mal einer eins gekauft und weiß worauf ich achten sollte? Ich hab mich damit bisher noch gar nicht befasst.


Ich verstehe den Hintergrund der Frage nicht ganz. WO soll das Gitter hin?
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 27. Sep 2021, 17:45

Dort wo ein ganz normales Kofferraumgitter halt sitzt.

Bild

Ist sowas nicht bekannt?

Ich hab aber festgestellt, dass der Winkel der Rückenlehnen zu steil ist und auch bis über den Himmel zum Heckfenster hinausgehen, somit kann man die meisten nicht verwenden.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2986
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Di 28. Sep 2021, 12:08

Kampfkuchen hat geschrieben:Dort wo ein ganz normales Kofferraumgitter halt sitzt.

Bild

Ist sowas nicht bekannt?


Achso sowas. Kenne ich nur als "Hundegitter". Da du nichts von Hunden geschrieben hast aber 'statt der Hutablage' war ich verwirrt und dachte du willst eines waagrecht verbauen.

Aber trotzdem verstehe ich den Grund nicht ganz.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon Kampfkuchen » Di 28. Sep 2021, 14:27

Ohne Hutablage passt mehr Gepäck ins Auto. Ohne Hutablage fliegt der ganze Kram aber im Falle eines Unfalls ggf. durch den Innenraum und je nach Geschwindigkeit ist das halt alles andere als lustig.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2986
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Di 28. Sep 2021, 20:50

Und dafür willst dir den Aufwand antun ein Gitter zu verbauen? Würde sowas nur machen, wenn man es permanent braucht. Siehe "Hundegitter".
Was machst du, wenn du fürs Einladen die Rückbank umlegen musst?
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon Kampfkuchen » Di 28. Sep 2021, 20:55

Die Gitter sind eigentlich in der Regel relativ schnell montiert oder demontiert. Kenne das jedenfalls nicht als sehr aufwendig. Das Problem ist halt aber der Winkel der Rücksitzbank bzw die Tatsache, dass die Rücksitzbank unter der Heckscheibe/Heckklappe endet und sich damit nicht verspannen lässt. Es gibt scheinbar noch welche die man an der Kopfstütze einklippen kann.

Aber die Tour ist eh vorbei und die Hutablage konnte drin bleiben.

Generell ist mir aber Aufwand nicht zu hoch, wenn's mich und meine Mitfahrer im Zweifel schützt. Sowas kann böse enden.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2986
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Kofferraumgitter?

Beitragvon MarS » Mi 29. Sep 2021, 05:27

Solange man nicht die Variante wählt die man zwischen Kofferraumboden und Dach spannt...gibt immer böse Abdrücke im Himmel.
MarS
 
Beiträge: 263
Registriert: Do 31. Okt 2019, 18:40
Land: Deutschland


Zurück zu Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast