Kampfkuchens 626

Hier könnt Ihr Euch und Euren 626 GE vorstellen, mit Fotos und Informationen

Re: Kampfkuchens 626

Beitragvon Kampfkuchen » Di 31. Aug 2021, 15:32

Habs jetzt auch gesehen. Aber ich hab es eben kontrolliert -> es ist alles richtig eingestellt. Ich bremse auch nicht bis zum Bodenblech, sondern bis zum Anschlag des Bremszylinders.

https://www.youtube.com/watch?v=aTEnIRr8iAM

Hatte jetzt noch mal den Tipp bekommen beim Entlüften mit einem Hammer gegen die Sättel zu klopfen, damit sich noch mal Luft löst. Generell vielleicht noch mal entlüften, jetzt wo alles vielleicht noch mal durchgerüttelt wurde. Oder generell mit Druckluft entlüften lassen und dabei das ABS laufen lassen.

Irgendwas muss ja sein.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Kampfkuchens 626

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 11. Sep 2021, 10:32

Heute endlich eine andere Sache fertig bekommen, nach dem ich dummerweise einen falschen Stecker bestellt hatte (3,5mm statt 2,5). Im örtlichen Elektronikfachhandel schnell noch mal einen 2,5er gekauft und den Kram endlich fertig gelötet (musste ein 4poliger sein, darum war es nicht so leicht dran zu kommen).
Es handelt sich um die Verkabelung der hinteren Dashcam. Deren Kabel nun im Kabelbaum der Heckklappe verläuft und es somit kein rumhängendes Kabel mehr gibt.

Ich habe ein USB Kabel geköpft, mit flüchtigem Öl durch den Kabelstrang im Gummi gezogen und beidseitig die passenden Klinkenstecker (warum auch immer Klinkenstecker...) angelötet. Dort kann ich nun ohne Manipulation an der Kamera selbst diese anschließen:

BildBild
Bild

Wer für mich Tipps hat, womit ich die Stahlbleche der Halterung des Himmels befestigen kann... Bin offen für alles. Ich hab es mit Kontaktkleber und mit 2K probiert, beides ging in die Hose.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Kampfkuchens 626

Beitragvon Schmati » Sa 11. Sep 2021, 21:00

Ich hatte es mit Heißkleber damals gemacht, hat lange gehalten. Ging jetzt nach etwa 10 Jahren ab beim demontieren des Dachhimmels wegen Wasserschaden :?
Benutzeravatar
Schmati
 
Beiträge: 1502
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 17:40
Wohnort: Dessau
Postleitzahl: 06842
Land: Deutschland

Re: Kampfkuchens 626

Beitragvon Kampfkuchen » Sa 11. Sep 2021, 23:27

Probiere ich aus :!:

PS: Schön zu sehen, dass du noch mitliest/lebst.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Kampfkuchens 626

Beitragvon Schmati » So 12. Sep 2021, 18:08

Ich lese fleißig mit, nur kommentieren bin ich zu faul gewesen mit Handy :lol:

Mein Laptop war kaputt :cry:
Benutzeravatar
Schmati
 
Beiträge: 1502
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 17:40
Wohnort: Dessau
Postleitzahl: 06842
Land: Deutschland

Re: Kampfkuchens 626

Beitragvon Kampfkuchen » So 12. Sep 2021, 19:02

Hab's heute mit Heißkleber fixiert, scheint gut zu halten.

Meine "neuen" Schweller sind auch da. Muss nur mal sehen, da fehlen die Kunststoffteile für die Schweller an den Schürzen. Vermutlich mal bei Mazda anfragen was die kosten würden.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2965
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast